Unterbringung

Einer der wichtigsten Aspekte Ihres Aufenthalts in England ist das englische Familienleben –
unsere Schüler lernen die englischen Gepflogenheiten und ja, auch die Englische Küche (!) kennen und wenden bei ihrer Gastfamilie Englisch im Alltag an.

Die Unterbringung bei den Gastfamilien beinhaltet Vollpension. Montag bis Freitag gibt es Frühstück und Abendessen, am
Wochenende werden drei Mahlzeiten angeboten. Samstags wird für den Ausflug ein Lunchpaket eingepackt.
Unter der Woche wird mittags in der Schule gegessen – normalerweise bereiten wie an drei Tagen ein Lunchpaket zu, an zwei Tagen wird gegrillt.
Bei der Anmeldung können Sie aus verschiedenen Optionen wählen:
– Doppelzimmer: Hier teilen sich zwei Isca-Schüler ein Zimmer (gleiches Geschlecht, ähnliche Altersklasse, andere Muttersprache) –eine großartige kulturelle Erfahrung,
die wir nur jedem empfehlen können!
– Doppelzimmer für Freunde: Alternativ können sich aber auch zwei Freunde gemeinsam ein Doppelzimmer teilen.
– Einzelzimmer – entweder alleine in der Familie oder mit einem anderen Schüler/Schülerin in derselben Familie (andere Muttersprache)
Wir garantieren, dass in einer Gastfamilie jede Muttersprache nur einmal vertreten ist, außer zwei Freunde/Freundinnen fragen gezielt nach gemeinsamer Unterbringung.
Alle Isca Gastfamilien handeln nach den Leitlinien des British Council und der British Tourist Authority – und heißen jeden Schüler herzlich willkommen.
Betreuung
Wir tun alles um den hohen Ansprüchen an unsere Betreuung gerecht zu werden.
Wir folgen hierbei den staatlichen Regeln, sowie den Leitlinien des British Council bezüglich der Betreuung von Minderjährigen. Isca bietet im Einzelnen:
Den Isca School-Schulausweis mit einer 24-Stunden Notfall-Telefonnummer, Adressen der Schule und der Gastfamilie
Eine feste Uhrzeit zu der man zu Hause sein muss, individuell je nach Alter
Qualifiziertes und ausgebildetes medizinisches Personal für Notfälle
Persönlichen Kontakt mit dem Schulleiter und seiner Frau, die Ansprechpartner für Betreuungsfragen ist.

Ein Brief von Josephine Tomlinson, Ansprechpartner für Unterbringung und Versorgung
Liebe Eltern,jo

der wichtigste Teil meiner Arbeit ist es, englische Familien in Exeter zu besuchen und freundliche, offene und verlässliche Familien auszusuchen, die sich um unsere Schüler kümmern.

Meine Ehemann Richard und ich haben unsere Kinder zu Sprachschulen nach Frankreich und Spanien geschickt. Wir wissen, dass die Auswahl der Familie Ihnen sehr am Herzen liegt und einen großen Teil der Zufriedenheit Ihrer Kinder ausmacht. Ich lege große Sorgfalt bei der Auswahl der Familien an den Tag.

Eine der Fragen, die ich mir immer stelle, wenn ich eine Familie besuche ist: „Wäre ich mit dieser Familie zufrieden und glücklich, wenn mein Kind hier wohnen würde?“

Nur wenn die Antwort auf diese Frage ein ‚Ja‘ ist, wird diese Familie eine Isca-Familie.

Da ich jeden Tag in der Schule bin und mit den Schülern spreche, ist es für Ihr Kind sehr leicht mich aufzusuchen. Ich bin immer ansprechbar und tue alles um den Aufenthalt Ihrer Kinder bei uns so angenehm wie nur irgend möglich zu gestalten.

Zu guter Letzt, seien Sie versichert, dass Ihr Sohn oder Ihre Tochter viel Englisch lernt und bei uns immer beschäftigt und glücklich sein wird.

Mit besten Grüßen,

Jo Tomlinson

I didn’t expect to find such a good place as Isca! It was probably one of the most incredible and unforgettable experiences ever, I’ll never forget it. Thank you for your kindness and availability at all times

Irene C, 2016

Found the course you are looking for?

BOOK YOUR COURSE